Kaya KupferschmidtDr. Kaya Kupferschmidt studierte von 1995 bis 2001 Mathematik an der Universität Frankfurt. Während dieser Zeit verdiente er seinen Lebensunterhalt unter anderem am Fraunhofer Institut für grafische Datenverarbeitung in Darmstadt und später über 2,5 Jahre als Spieleentiwckler bei Neon Studios in Frankfurt. Nachdem er 2001 sein Diplom-Studium mit einer Arbeit im Bereich Stochastik über die Zerlegung von Levy-Prozesse abschloss, promovierte Kaya Kupferschmidt in den Jahren 2002-2004 in der Stochastik am Fachbereich Mathematik in Frankfurt über das Thema „Zerlegung von Markov Prozessen mit Hilfe regulärer Funktionen“. Die Dissertation finden Sie unter den Publications.

Durch diesen Hintergrund besitzt Kaya Kupferschmidt nicht nur hervorragende theoritische Kenntnisse in der Mathematik, sondern verfügt zudem über langjährige Erfahrungen in der Umsetzung von Ideen auf dem Computer.

Kompetenzgebiete

  • Mathematik allgemein und insbesondere Stochastik und stochastische Methoden.
  • Effiziente Algorithmen, Randomisierte Algorithmen und Optimierung.
  • Big Data, NoSQL und Machine Learning